Werbeanzeigen

Bis zum Erbrechen

#Neuruppin –     

Ein 14-jähriger Junge nahm gestern offenbar zu Hause hochprozentige alkoholische Getränke aus den Beständen seiner Eltern an sich und traf sich dann mit einem weiteren 14 Jahre alten Freund. Der Freund bediente sich an den anschließend an den alkoholischen Getränken bis ihm davon schlecht wurde und er sich übergab. Er musste gegen 17:00 Uhr mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Atemalkoholtest hatte 1,69 Promille ergeben. Die Eltern wurden verständigt. Gegen den Jungen, der den Alkohol mitgebracht hatte, ermittelt die Kriminalpolizei wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: