Bisher kein begründeter Verdachtsfall in Schwerin

Selbstverständlich gibt es derzeit auch in Schwerin Menschen, die sich mit Erkältungssymptomen bei ihren Hausärzten vorstellen. Es gibt derzeit jedoch noch keinen begründeten Verdachtsfall einer Corona-Infektion  in der Landeshauptstadt. Auch in Mecklenburg-Vorpommern gibt es derzeit keinen meldepflichtigen Verdachtsfall und keinen bestätigten Fall einer Corona-Infektion, teilte das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGUS) mit. Sobald es einen meldepflichtigen Verdachtsfall oder einen bestätigten Fall einer Corona-Infektion gibt, wird die Öffentlichkeit durch das LAGUS informiert.

%d Bloggern gefällt das: