Blechschäden

#Cottbus:                                  Am Dienstag ereigneten sich im Stadtgebiet zahlreiche Verkehrsunfälle, bei denen Blech- aber keine Personenschäden zu beklagen waren. So stießen gegen 15:15 Uhr zwei PKW nach einem Fehler beim Rückwärtsfahren in der Bautzener Straße zusammen, wenig später kollidierten in der Hainstraße ein LKW und ein VW sowie in der Parkbahnstraße zwei weitere Fahrzeuge und auf einem Parkplatz in der Feigestraße ein Transporter und ein MITSUBISHI. An einem Auffahrunfall waren letztlich gegen 18:15 Uhr ein OPEL und ein FORD in der Willy-Brandt-Straße/Ecke Sandower Hauptstraße verwickelt. Die Schäden an den Fahrzeugen beliefen sich auf rund 1.000 bis 3.000 Euro.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: