Blechschäden

LK DS:                                    Kurz vor 14:00 Uhr wurde die Polizei am Donnerstag zu einem Parkplatz in der Köpenicker Straße in Königs Wusterhausen gerufen, da dort beim Vorbeifahren ein FORD-Kleinwagen einen VW-Bus gestreift hatte. Bei einem geschätzten Sachschaden von rund 2.000 Euro blieben beide Fahrzeuge betriebsbereit. In Friedersdorf war es nur wenige Minuten später nach einer Unaufmerksamkeit eines Fahrers auf einem Parkplatz an der Lindenstraße zum Zusammenstoß eines MERCEDES-LKW nebst Anhänger mit einem PKW RENAULT gekommen, der etwa 2.200 Euro Sachschaden zur Folge hatte. Ein Fehler beim Rangieren war gegen 14:15 Uhr die Ursache für einen Verkehrsunfall in Wildau. In der Straße Am Falkenfang war ein PKW OPEL mit einem VW kollidiert, so dass rund 2.500 Euro Sachschaden zu beklagen waren. Am Freitagmorgen wurde die Polizei zur Unfallaufnahme gegen 08:45 Uhr nach Prieros gerufen. Auf einem Parkplatz am Mühlendamm hatte ein PKW BMW einen MERCEDES angestoßen. Protokolliert wurde ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. In Lübben war es kurz vor 09:00 Uhr an der Ecke der Berliner- zur Breiten Straße zum Zusammenstoß eines PKW SKODA mit einem AUDI gekommen, der mit etwa 6.000 Euro Sachschaden zu Buche schlug. In allen Fällen kam es zu keinen Personenschäden.

%d Bloggern gefällt das: