Blutentnahme nach Drogenfahrt

#Wittstock (Dosse) –     

Polizeibeamte kontrollierten am 04.07. gegen 14.15 Uhr einen 33-jährigen Wittstocker am Steuer eines Pkw Audi in der Pritzwalker Straße. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluss von Amphetaminen und Cannabis das Fahrzeug geführt hatte. Freiwillig übergab er ein Gefäß mit geringen Mengen Betäubungsmitteln. Ein Arzt entnahm dem Fahrer eine Blutprobe. Beamte leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein und stellten die Betäubungsmittel sicher. Des Weiteren ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

%d Bloggern gefällt das: