BMW nach Unfall in Flammen aufgegangen

#Sömmerda (ots)

In der Nacht zum Sonntag kam es in Kölleda gegen 01:35 Uhr in der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw BMW geriet hier links von der Straße ab und kollidierte mit zwei Straßenbäumen. Anschließend ging der Pkw in Flammen auf. Es gab hierzu mehrere Anrufe bei Polizei und Feuerwehr. Der ältere 3er BMW brannte lichterloh und wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Kölleda gelöscht. Personen waren nicht mehr im oder am Fahrzeug. Ob der Unfall für den Brand ursächlich war oder nachträglich in Brand gesetzt wurde, muss noch ermittelt werden. Der BMW war außerdem nicht zugelassen und wurde sichergestellt. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt etwa 3000 EU. Hinweise zum Vorfall nimmt die PI Sömmerda unter 03634/3360 entgegen.

%d Bloggern gefällt das: