Boitzenburger Land – Ermittlungen zum Verdacht der Unfallflucht

Am Nachmittag des 20.06.2019 war eine 18 Jahre alte Jugendliche mit einem Renault Twingo auf der K7327 in Richtung Herzfelde unterwegs gewesen. Nach bisherigen Erkenntnissen kam ihr kurz vor Herzfelde ein schwarzer PKW entgegen. Der Wagen fuhr auf der Spur des Renaults und befand sich auf Kollisionskurs. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, zog die junge Frau daraufhin nach links. Dabei geriet ihr Auto jedoch ins Schleudern und stieß gegen einen Baum. Der schwarze PKW verschwand trotz des Unfalls vom Ort des Geschehens. Die Jugendliche erlitt leichte Verletzungen. Am Renault entstand Totalschaden. Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln nun zum Verdacht der Unfallflucht und der Verkehrsgefährdung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: