Bordstein überfahren

#Neuruppin – Eine 34-jährige Polin befuhr vorgestern gegen 20.50 Uhr mit einem Pkw Toyota die Heinrich-Rau-Straße und kam dabei von der Fahrbahn ab. Der Wagen überfuhr einen Bordstein und kollidierte mit einem Haltestellenschild. Die Frau war verletzt, lehnte jedoch eine medizinische Versorgung ab. Sie stand offenbar unter Einfluss von Alkohol, ein Atemtest war jedoch nicht möglich. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt. Die Beamten stellten den Führerschein sicher. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro Sachschaden geschätzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: