Werbeanzeigen

#Borkwalde – Nach Sachbeschädigung und Bedrohung leistet Vater Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

#Borkwalde, Birkenstraße – Sonntag, 15. September 2019, 20:00 Uhr – 

Polizeibeamte der Inspektion Brandenburg wurden am Sonntagabend, nach einer Sachbeschädigung und Bedrohung unter Nachbarn in die Birkenstraße nach Borkwalde gerufen. Als sie dort eintrafen, flüchtete der Beschuldigte vor den Beamten in unbekannte Richtung. Kurze Zeit später wurde dann ein auf dem Nachgrundstück lebender Mann angetroffen, von denen die Beamten zunächst ausgingen, dass er der Tatverdächtige sei. Der offensichtlich stark alkoholisierte Mann (2,82 Promille) weigerte sich jedoch, sich auszuweisen und trat auch sonst sehr aggressiv gegenüber den Beamten auf. Außerdem verweigerte er den Beamten den Zutritt zum Grundstück. Als er dann von den Polizisten nach Personaldokumenten durchsucht werden sollte, wehrte er sich, so dass die Beamten einfache körperliche Gewalt anwenden mussten, um ihn zu bändigen. Als er dann auf den Boden geführt werden musste, verletzten sich zwei Polizisten dabei leicht. Später stellte sich heraus, dass es sich bei dem aggressiven Mann um den Vater des Tatverdächtigen handelte, der dem Einsatzort wiederum weiter fern blieb.

Die Beamten fertigten Anzeigen wegen Sachbeschädigung, Beleidigung und Bedrohung gegen den 21-jährigen Tatverdächtigen, sowie eine Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gegen dessen Vater.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: