Brand an Realschule

#Ludwigshafen (ots)

 

Am Montag, 06.09.2021, 09:31 Uhr, setzte eine bislang unbekannte Person in einer Schule in der Karolina-Burger-Straße einen Papierhandtuchspender in Brand. Durch die Hitzentwicklung wurden Teile des Toiletteninventars zerstört. Weiter kam es zu Rußablagerung in der gesamten Räumlichkeit. Die Feuerwehr Ludwigshafen hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Es wurden keine Personen verletzt. Der Schaden wird auf etwa 10.000EUR geschätzt. Derzeit muss von einer vorsätzlichen Brandstiftung ausgegangen werden. Die Kriminalpolizei Ludwigshafen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz

%d Bloggern gefällt das: