Brand auf einem Fischkutter im Bereich Alter Strom Warnemünde

#Rostock (ots)

Am 02.06.2019 gegen 05:45 Uhr kam es zu einem Brand auf dem 24 Meter 
Fischkutter "Zufriedenheit" am Liegeplatz im Alten Strom in 
Warnemünde. Durch den schnellen Einsatz der Berufsfeuerwehr Rostock 
konnte das brennende Oberdeck zeitnah gelöscht und ein Übergreifen 
auf andere Schiffe verhindert werden. 
Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich nicht unerhebliche Mengen 
Betriebsstoffe, u.a. ca. 1.400 Liter Dieselkraftstoff an Bord. 
Einsatzkräfte des 2. Polizeireviers Lichtenhagen, des 
Kriminaldauerdienstes Rostock und der Wasserschutzpolizeiinspektion 
Rostock übernahmen nach den Löscharbeiten den Tatort. 
Nach ersten Ermittlungen muss von einer vorsätzlichen Legung des 
Feuers ausgegangen werden. Ein technischer Defekt konnte, auf dem aus
Holz bestehenden Fahrzeug, augenscheinlich ausgeschlossen werden. 
Personen hielten sich zum Zeitpunkt des Brandes glücklicherweise 
nicht auf dem Schiff auf. Die Schwimmfähigkeit wurde nicht 
beeinträchtigt, Betriebsstoffe sind nicht ausgetreten und ein 
Umweltschaden ist nicht entstanden. 
Am Fischkutter ist nach ersten Schätzungen ein Schaden von ca. 2000 
Euro entstanden.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer kann Angaben zu
verdächtigen Personen- oder Fahrzeugbewegungen in Tatortnähe im
besagten Zeitraum machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die
Wasserschutzpolizeiinspektion Rostock unter der Telefonnummer 
0381-127040, das 2. Polizeirevier Lichtenhagen unter der 
Telefonnummer 0381-77070 oder jede
andere Polizeidienststelle entgegen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: