Brand durch Unachtsamkeit im Kleintierzuchtverein

#Mannheim (ots)

Am Dienstagabend, gegen 18.40 Uhr, geriet beim Abbrennen von Holzschnitt ein Holzunterstand in „An der Radrennbahn“ in Brand. Das Feuer beschädigte im weiteren Verlauf auch Stallungen und einen Werkstattraum in einer benachbarten Parzelle. Bei dem Versuch den Brand zu löschen zog sich der 83-jährige Verursacher leichte Verbrennungen am Arm zu, die vor Ort behandelt wurden. Tiere wurden bei dem Brand nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: