Werbeanzeigen

Brand einer Biogasanlage bei Anklam

#Anklam (ots)

Am 07.04.2019, gegen 14:17 Uhr, wurde durch Streifenkräfte des PHR Anklams eine Rauchentwicklung ausgehend von einer Biogasanlage in 17398 Bargischow OT Woserow, nahe Anklam, beobachtet. Durch die Beamten wurde festgestellt, dass zwei Schornsteine und eine Lagerhalle der Biogasanlage bereits brannten. Die herbeigerufenen freiwilligen Feuerwehren aus Anklam und Ducherow befanden sich mit 50 Kameraden vor Ort, um den Brand zu bekämpfen. Für die Dauer des Einsatzes wurden Zuwegungen zur Biogasanlage durch die Polizei gesperrt, um Gefahren für Personen zu vermeiden und einen ungehinderten Feuerwehreinsatz zu ermöglichen. Vor Ort konnte durch einen Verantwortlichen der Biogasanlage bekannt gemacht werden, dass zwei Schornsteine mit einer integrierten Belüftungsanlage abgebrannt sind. Durch den Einsturz eines Schornsteines geriet eine angrenzende Lagerhalle in welcher ca. 100 Tonnen Trockendünger gelagert waren in Brand. Neben einem Bandtrockner wurden weitere diverse technische Geräte zum Beschicken der Anlage durch das Feuer zerstört. Der Schaden wird auf ca. 300.000EUR geschätzt. Derzeit gibt es keine Informationen über verletzte Personen. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei der Brandursache um einen technischen Defekt. Die Kriminalpolizei hat die abschließenden Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Diese wurde am Brandort durch einen Brandursachenermittler unterstützt

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: