Brand einer Strohballenpresse auf einem Feld bei Zipke

#Barth (ots)

 

Am Sonntag, den 25.07.2021, wurde in den Mittagstunden auf einem Feld
bei Zipke  Stroh gepresst. Dabei geriet die Strohballenpresse, welche
an einen Traktor angehängt war, während des Betriebes in Brand. Die 
65-jährige deutsche Traktorfahrerin fuhr die Strohballenpresse sofort
an den Feldrand in die Nähe eines Weges, hängte sie ab und 
informierte die Rettungskräfte. Durch andere Helfer wurde eine 
Brandschutzfurche angelegt. Eigene Löschversuche blieben erfolglos. 
Die 15 Kameraden der eingesetzten Freiwilligen Feuerwehren Barth und 
Kenz-Rubitz konnten das Feuer an  der Maschine löschen.
Es entstand ein Sachschaden von ca. 45000,00 Euro.   
Personen wurden nicht verletzt
%d Bloggern gefällt das: