Werbeanzeigen

Brand eines Dachstuhl durch Blitzeinschlag

#Röbel (ots)

Über die Integrierte Rettungsleistelle MSE wurde der Polizei der 
Brand eines Dachstuhles in Massow bekannt. Die Einsatzkräfte des 
Polizeirevieres Röbel waren vor Ort, um die Rettungswege für die 
gesetzten Feuerwehren freizuhalten und bei der Rettung zu 
unterstützen. Im Haus befanden sich jedoch keine Personen, es wurde 
niemand auch verletzt. Die freiwillige Feuerwehr war mit 41 Kameraden
vor Ort. Als Brandursache wird durch den Hausbesitzer ein 
Blitzeinschlag benannt.
Der Sachschaden wird auf etwa  50.000 Euro geschätzt.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: