Brand eines Pferdestalls

#Lützelbach OT Lützel-Wiebelsbach (ots)

Am Montag (15.07.) melden mehrere Anrufer gegen 19.00 Uhr über Notruf eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Waldes nahe des Lützelbacher Tennisvereinsheims. Durch die örtliche Feuerwehr und die eintreffende Streife der Polizeistation Höchst wird der Vollbrand eines Pferdestalls auf einem in der Nähe befindlichen Wald- und Wiesengrundstücks festgestellt. Die Pferde befanden sich zu diesem Zeitpunkt auf einer Koppel außerhalb des Gefahrenbereiches und blieben unversehrt. Der Stall brannte komplett ab und auch angrenzende Bäume wurden zum Teil in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Da die Brandursache bisher unklar ist, übernimmt die Odenwälder Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: