Brand eines Wohnhauses in Löwitz

#Abklam (ots)

Am 03.03.2020, gegen 21:16 Uhr, wurde die Einsatzleitstelle der Polizei in Neubrandenburg zum Brand eines Wohnhauses in 17398 Löwitz informiert. Bei Eintreffen der Polizei und der Rettungskräfte brannte ein Einfamilienhaus in voller Ausdehnung. Die Feuerwehren aus Ducherow, Löwitz, Sarnow, Wusseken und Anklam waren mit 50 Kameraden am Brandort. Ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbarhäuser konnte durch sie verhindert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Bis zum jetzigen Zeitpunkt liegen keine abschließenden Erkenntnisse zur Brandursache vor. Die Kriminalpolizei hat den Brandort beschlagnahmt. Die weitere Bearbeitung zur Brandursache erfolgt am 04.03.2020. Der Schaden am Haus wird mit etwa 30.000 EUR beziffert.

%d Bloggern gefällt das: