Brand im Bereich des Filmvulkan

#Potsdam, Großbeerenstraße – 

Mittwoch, 19.05.2021, 05:25 Uhr – 

Am frühen Mittwochmorgen wurden Feuerwehr und Polizei zum Filmpark Babelsberg gerufen, da dort der Filmvulkan brennen soll. Wie sich herausstellte, geriet ein im Bereich des Vulkans abgestellter PKW aus bislang ungeklärter Ursache in Vollbrand und zog hierdurch einen zweiten PKW in Mitleidenschaft. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Vulkan blieb unbeschädigt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.  Die Polizei nahm eine Anzeige wegen des Verdachts der Brandstiftung auf, Kriminaltechniker sicherten Spuren vor Ort. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern weiter an.

 Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die hiermit in Verbindung stehen könnten, sich bei der Inspektion Potsdam unter 0331-55080 zu melden.

%d Bloggern gefällt das: