Brand im Flur eines Mehrfamilienhauses

#Potsdam, Teltower Vorstadt, Altes Bahnwerk – 

Donnerstag, 17.09.2020, 11:38 Uhr – 

Durch die Rettungsleitstelle wurde die Polizei am Donnerstag über einen Brand im Hausflur eines Mehrfamilienhauses informiert. Die eingesetzten Beamten konnten feststellen, dass es im Hausflur einen Schwelbrand gegeben hatte. Dabei war offenbar Papier in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass es vorsätzlich verursacht wurde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, die weiter andauern. Eine Anzeige wegen des Verdachts der versuchten schweren Brandstiftung wurde aufgenommen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens liegt bei etwa 1.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: