Brand in einer Wohnung

#Brieselang, Bredow, Berliner Straße – 

Montag, 04.01.2021, 17:00 Uhr – 

Die Bewohner einer Wohnung in Brieselang riefen am Montagnachmittag die Feuerwehr, nachdem sie in ihr Haus zurückgekehrt und dort einen Brand bemerkt hatten. Der 68-jährige Bewohner versuchte zunächst noch selbst den Brand zu löschen und konnte so vermutlich eine weitere Ausbreitung der Flammen verhindern. Dabei erlitt er eine Rauchgasvergiftung und wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr konnte das Feuer, das nach ersten Erkenntnissen im Bereich eines Schornsteins eines Ofens ausgebrochen war, schließlich noch vor dem Eintreffen der Polizeibeamten vollständig löschen. Die Brandursache ist noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Es wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen. Die Wohnung ist bis auf Weiteres unbewohnbar. Weitere Wohnungen befinden sich nicht in dem Haus. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

%d Bloggern gefällt das: