Brand in Mehrfamilienhaus

#Schöneiche b. Berlin – Am Freitagmittag gegen 11:20 Uhr meldeten Anwohner des
Irisweg eine starke Rauchentwicklung. Die eingesetzte Feuerwehr löschte einen Brand
in der Küche einer Wohnung und rettete einen Hund aus dieser. Aufgrund der starken
Rußentwicklung und des Löschwassereinsatzes ist diese Wohnung derzeit nicht unbewohnbar, sodass die später erschienene 33-jährige Mieterin bei bekannten unterkommen muss. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 30.000€.

%d Bloggern gefällt das: