Brand in Wohnung

#Ortrand:                     Feuerwehr und Polizei wurden am Sonntagabend in den Grenzweg gerufen, da Anwohner dort den Alarm von Rauchmeldern in einer Wohnung wahrgenommen hatten. Da auf Klingeln und Klopfen niemand reagierte, brach die Feuerwehr die Tür auf und stellte eine kleine Brandstelle in der Küche fest. Auch der erheblich alkoholisierte Mieter befand sich in der Wohnung und wurde mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Nach derzeitigen Erkenntnissen könnte eine brennende Zigarette die Ursache für das Feuer gewesen sein. Es entstanden geringe Sachschäden und die Wohnung selbst blieb bewohnbar.

%d Bloggern gefällt das: