Brand verhindert – Randalierer vorläufig festgenommen

#Luckenwalde, Puschkinstraße –
Sonntag, 21.02.2021, 04:36 Uhr – 

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Polizei in die Luckenwalder Puschkinstraße gerufen, nachdem zuvor Zeugen gemeldet hatten, dass ein Mann offenbar lautstark in seiner eigenen Wohnung randalieren würde. Da eine Eigengefährdung nicht auszuschließen war, musste die Feuerwehr die Wohnungstür notöffnen. Die Beamten der Feuerwehr und der Polizei konnten vor Ort feststellen, dass sich auf dem Herd in der Wohnung ein Topf mit bereits siedendem Fett und brennbaren Gegenständen in der Nähe befand. Auf Grund der Umstände wurde ein Notarzt hinzugerufen, um den gesundheitlichen Zustand des Wohnungsinhabers zu begutachten.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter schwerer Brandstiftung eingeleitet. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

%d Bloggern gefällt das: