Brandausbruch im Fahrstuhl

#Cottbus:                                  Gegen 17:30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei am Montag in die Kantstraße gerufen. Unbekannte hatten in einem Fahrstuhl eines 11-stöckigen Mehrfamilienhauses einen Kinderwagen in Brand gesetzt. Der Lift stoppte in der 7. Etage, die erheblich verrußt wurde. Personen wurden nicht verletzt, alle Wohnungen blieben bewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache übernahm die Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: