Brandausbruch in Schultoilette des Gymnasiums in den Pfarrwiesen

#Ludwigsburg (ots)

 

Am Montag gegen 15.30 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache ein Papierhandtuchspender aus Hartkunststoff in der Schülertoilette in Brand. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich circa 200 Schülerinnen und Schüler im Gebäude. Die Schule wurde durch die Lehrkräfte geräumt. Zu Personenschäden kam es nicht. Durch die sofort eingeleitete Brandbekämpfung der Feuerwehr Sindelfingen, begrenzte sich der Brand auf den Papierhandtuchspender. Nach Beendigung der Lösch- und Belüftungsmaßnahmen konnten die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte wieder zurück ins Gebäude und den Schulbetrieb wieder aufnehmen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 2.500 Euro. Die Kriminalpolizei Böblingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: