Werbeanzeigen

Brandenburg a.d. Havel – Vorfahrt genommen und Streifenwagen beschädigt

 Brandenburg a.d. Havel, Nord, Werner-Seelenbinder-Straße – Tatzeit: Montag, 14.10.2019, 11:10 Uhr – 

 

Am Montag kam es in der Werner-Seelenbinder-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Personenkraftwagen. Dabei beachtete ein Fahrzeugführer die Vorfahrt seines Unfallgegners nicht, sodass es zur Kollision kam. Hierdurch wurden beide Fahrzeuge so erheblich beschädigt, dass sie durch einen Abschleppdienst geborgen werden mussten. Im Zuge dessen rollte eines der Unfallfahrzeuge weg und stieß leicht an den vor Ort erscheinenden Funkstreifenwagen, welcher geringfügig beschädigt wurde. Insgesamt entstand ein fünfstelliger Sachschaden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: