Brandenburg an der Havel – Anbau von Cannabispflanzen

Brandenburg an der Havel, Fouquéstraße – Fr., 01.11.2019, 15:51 Uhr – 

Im Rahmen eines Feuerwehreinsatzes wurden durch Kameraden der Berufsfeuerwehr Brandenburg in einer Wohnung zwei Cannabispflanzen festgestellt. Die hinzugezogenen Polizeibeamten stellten die Pflanzen sicher. Der 35-jährige Beschuldigte äußert, gegenüber den Beamten, die Pflanzen zum Eigenkonsum angebaut zu haben. Nun erwartet den Hobbygärtner eine Strafanzeige.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: