Werbeanzeigen

Brandenburg an der Havel – Berauscht und alkoholisiert Auto gefahren

Brandenburg an der Havel, Stadtgebiet – Tatzeit: Donnerstag, 20.06.2019, 23:00 Uhr – 

 Während ihrer Streife im Stadtgebiet kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion einen PKW Peugeot. Da der 27- jährige Fahrzeugführer Auffälligkeiten zeigte, die auf einen vorherigen Konsum von Betäubungsmitteln hinwiesen, wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser reagierte positiv auf Amphetamine. Nachdem der Betroffene folglich Blut abgegeben hatte und ihm die Weiterfahrt untersagt wurde, konnte er seinen Weg zu Fuß fortsetzen.

Auf einen 22 – Jährigen aus Bremerhaven wurde die Polizei aufmerksam, als dieser Freitagnacht am Nicolaiplatz entlang fuhr. Da die Beamten während der Kontrolle Alkohol in der Atemluft des AUDI- Fahrers wahrnahmen, wurde ein Atemalkoholtest mittels mobilen Geräts durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 0,84 ‰. Zur beweissicheren Bestimmung des Atemalkohols musste der Fahrer die Beamten zur Polizeiinspektion begleiten und dort einen erneuten Test  durchführen. Anschließend wurde er nach Abschluss der Maßnahmen vor Ort entlassen.

Die weitere Bearbeitung dieser zwei gesetzeswidrigen Fahrten übernimmt die zentrale Bußgeldstelle in Gransee.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: