Brandenburg an der Havel – Betrunkener Radfahrer muss laufen

Brandenburg an der Havel, Hohenstücken, Rosa-Luxemburg-Allee – Sonntag, 07.07.2019, 00:00 Uhr – 

Ein 36-jähriger Radfahrer wurde in der Nacht von Samstag zu Sonntag einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Radlers festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Atem-Alkohol-Test ergab einen Wert von 1,91 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde beim Beschuldigten angeordnet, danach durfte er nach Hause laufen. Er erhält eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: