Brandenburg an der Havel – Einbruch in Autohaus

Brandenburg an der Havel, Schmerzke, Rietzer Straße – Freitag, 24.05.2019, 07:00 Uhr – 

Der Inhaber eines Autohauses stellte Freitagfrüh fest, das in sein Autohaus durch unbekannte Täter in den zurückliegenden Nachstunden eingebrochen wurde. Die unbekannten hebelten ein Fenster auf und verschafften sich so Zugang. Im Büro der Firma flexten sie die Hinterwand eines Tresores auf und versuchten anschließend den Beton herauszuschlagen. Der Tresor hielt den Angriffen stand und konnte nicht geöffnet werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Eine Anzeige wurde aufgenommen und es konnten umfangreiche Spuren gesichert werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: