Werbeanzeigen

Brandenburg an der Havel – Ex-Partner raubt Fahrrad

Brandenburg an der Havel, Hohenstücken – Montag, 16. September 2019, 16:00 Uhr – 

Eine Zeugin meldete sich am Montagnachmittag bei der Polizei und teilte mit, dass ihre Kollegin gerade von ihrem Ex-Partner angegriffen wird. Nach ersten Erkenntnissen suchte der 21-jährige Mann, syrischer Herkunft in dem Moment den Kontakt zur seiner 21-jährigen Ex-Freundin, als sie gerade dabei war mit ihrem Fahrrad loszufahren. Er hinderte sie daran, indem er sie festhielt. Im weiteren Verlauf brach dann ein Streit zwischen den beiden aus, der darin gipfelte, dass der Tatverdächtige versuchte seiner Ex-Freundin zunächst die Handtasche gewaltsam zu entreißen und sie dabei auf den Boden stieß. Des Weiteren schlug er wohl offenbar mehrfach auf sie ein. Die junge Frau konnte sich dann jedoch aufrappeln, flüchten und in Sicherheit bringen. Daraufhin sich ihr Ex-Freund ihr Fahrrad und fuhr damit davon. Polizeibeamte, die kurz darauf im Nahbereich nach dem Tatverdächtigen suchten, konnten ihn dann in einem Hausflur der Reuscherstraße aufgreifen und zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Polizeigewahrsam bringen. Gegen ihn ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen eines Raubdeliktes.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: