Brandenburg an der Havel – Gasaustritt nach Diebstahl von Leitungen

Brandenburg an der Havel, Görden, Gördenallee – Tatzeit: Freitag, 20.09.2019, 23:00 Uhr – 

 

Zum wiederholten Mal suchten derzeit unbekannte Täter ein Mehrfamilienhaus auf und entwendeten aus dem Kellerbereich mehrere Meter Buntmetall. Durch das gewaltsame Abmontieren  wurden auch andere Leitungen beschädigt, so dass Gas aus diesen heraustrat. Vorsorglich wurde um das Gebäude ein Sperrkreis gebildet. Die hinzugerufene Feuerwehr konnte die genaue Örtlichkeit des Gasaustrittes lokalisieren und verschloss das Leck.

Bei der Befragung vor Ort wurde bekannt, dass ein Anwohner gegen Mitternacht Geräusche im Haus wahrgenommen hatte und wenig später eine Person in Richtung Gördenwald flüchten sah.

Die Polizei fragt jetzt: Wer hat die Tat oder einen Täter beim Abtransport des Diebesgutes beobachtet, oder kann diesbezüglich Hinweise geben? Ihre Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer 03381 560-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Gerne können Sie auch unser Hinweisformular im Bürgerportal nutzen. Dieses erreichen Sie unter: www.polizei.brandenburg.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: