Werbeanzeigen

Brandenburg an der Havel – Gleich mehrere Straftaten auf einmal begangen

Brandenburg an der Havel, Altstadt, Neustadt – Tatzeit: Donnerstag, 08.08.2019, 12:00 Uhr und 17:00 Uhr – 

Ein polizeibekannter 53- jähriger trat am gestrigen Donnerstag mal wieder mehrfach strafrechtlich in Erscheinung.

Erheblich alkoholisiert beging er in den Mittagstunden abermals einen Ladendiebstahl. Nachdem er dabei ertappt wurde, beleidigte er erst das Personal und griff dann auch noch einer Kundin des Geschäftes an ihr Gesäß.  Die herbei gerufene Polizei brachte den Gesetzesbrecher anschließend ins Asklepios Fachklinikum, wo er sich derzeit in Behandlung befindet.

Im weiteren Verlauf des Tages konnte der Täter das Klinikgelände am Nachmittag wieder verlassen und betrat nur kurze Zeit später gegen 17:00 Uhr widerrechtlich eine Verkaufseinrichtung, in der er bereits Hausverbot hat.

Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der Unbelehrbare dann ins Gewahrsam der Polizeiinspektion Brandenburg verbracht, wo er bis Mitternacht verweilen durfte.

Außerdem muss er sich nun wegen mehrerer Straftaten verantworten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: