Brandenburg an der Havel – Holzpolter in Flammen

Brandenburg an der Havel, Neustadt, Malge, Parkplatz – Freitag, 13.09.2019, 17:45 Uhr – 

Der Polizei wurde ein brennender Holzstapel gemeldet, welcher sich als Holzpolterbrand entpuppte. Als die Beamten vor Ort eintrafen, war das Feuer bereits durch die Berufsfeuerwehr gelöscht worden. Der Holzpolter wurde im Bereich der Brandstelle erheblich beschädigt (ca. 2,5 m x 2,5 m). Ein Übergreifen auf den Wald konnte verhindert werden. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Holzpolter vorsätzlich in Brand gesetzt.

Der entstandene Schaden kann zurzeit noch nicht beziffert werden

Eine Spurensuche erfolgte vor Ort. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kriminalpolizei.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: