Werbeanzeigen

Brandenburg an der Havel – Motorradfahrer beim Verkehrsunfall schwer verletzt

Brandenburg an der Havel, Wust – Neuschmerzke B 1 – Samstag, 06.07.2019, 14:30 Uhr – 

Am Samstagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde Ein 18-jähriger KTM-Fahrer befuhr die B1, aus Richtung Brandenburg (Havel) kommend, in Fahrtrichtung Jeserig. Die 57-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Opel verließ den Parkplatz des „EKZ Wust“ über die eigentliche Zufahrt, aus Richtung Brandenburg gesehen. Beim Linksabbiegen in Richtung Brandenburg übersah sie den bevorrechtigten Motorradfahrer und kollidierte mit diesem. Infolge dessen erlitt der 18-Jährige schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen und musste in einem Klinikum stationär aufgenommen werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Für die Dauer der Rettungs-/ Bergungsmaßnahmen musste die B1 kurzzeitig (ca. 25min) vollgesperrt werden. Eine Umleitung über den Parkplatz des EKZ erfolgte. Gegen die Fahrzeugführerin wird jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: