Werbeanzeigen

Brandenburg an der Havel – Pedelec-Fahrerin auf falscher Seite unterwegs – Autofahrer übersieht sie

Brandenburg an der Havel; Plauer Landstraße/Quenzweg – 25.04.2019; 17.45 Uhr – 

Nach Angaben des 46-jährigen Renault-Fahrers wollte dieser vom Quenzweg auf die Plauer Landstraße nach rechts abbiegen. Er gab an, auch an dem dortigen Stoppschild gehalten zu haben und sich dabei nach links auf den Verkehr konzentriert zu haben. Als er anfuhr übersah er jedoch die von rechts kommende und entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung auf dem Fahrradweg fahrende Brandenburgerin auf ihrem Pedelc. Es kam zur seitlichen Kollision zwischen Fahrrad und PKW. Hierbei wurde die 67-jährige Frau am Bein schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: