Brandenburg an der Havel – Radfahrer gestürzt

Brandenburg an der Havel, Magdeburger Landstraße – 15.06.2019, 10:40 Uhr – 

Am Samstagvormittag kamen die Polizei und die Rettung in der Magdeburger Landstraße zum Einsatz. Ein Fahrradfahrer ist nach derzeitigen Erkenntnissen ohne Fremdeinwirkung zu Boden gestürzt. In dem hinten angebrachten Kindersitz befand sich ein Kleinkind. Das Kind wurde durch Sturz verletzt und durch die Rettung in ein Krankenhaus verbracht. Die Verletzungen sind nicht lebensbedrohlich, das Kind trug einen Fahrradhelm. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei in Brandenburg.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: