Werbeanzeigen

Brandenburg an der Havel – Randalierer in der Straßenbahn verletzt Straßenbahnfahrer

Brandenburg an der Havel, Am Hauptbahnhof – Freitag, 26.04.2019, 20:44 Uhr  – 

Am Freitagabend wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein Straßenbahnfahrer von einer

männlichen Person angegriffen wurde.

Ein 24-jähriger pakistanischer Staatsbürger randalierte in einer haltenden Straßenbahn

indem er mehrmals mit dem Fuß gegen die Tür trat. Dabei wurde die Tür beschädigt.

Anschließend verließ er die Straßenbahn und wollte fußläufig den Ort des Geschehens

verlassen. Er konnte von zwei Straßenbahnfahrern und weiteren Zeugen bis zum Eintreffen

der Polizei festgehalten werden. Beim Festhalten wehrte sich der 24 Jährige und holte eine

Schere hervor, mit welcher er einem der Straßenbahnfahrer eine oberflächliche

Schnittverletzung am Oberarm zufügte, die ambulant im Krankenhaus versorgt werden

musste. Der Randalierer wurde in Polizeigewahrsam genommen und musste wenig später, wegen psychischer Auffälligkeiten, in ein Fachklinikum eingeliefert werden.

Gegen ihn wird jetzt wegen Sachbeschädigung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt, die Kriminalpolizei übernimmt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: