Brandenburg an der Havel – Sachbeschädigung

Brandenburg an der Havel, Baustelle Einmündung Bauhofstraße – Otto-Sidow-Straße – 26.07.2019, 23.30 Uhr – 

Ein stark alkoholisierter Mann warf am späten Freitagabend mehrere Warnbaken im dortigen Baustellenbereich umher. Die Baken der Baustellenabsicherung lagen teilweise auf der Fahrbahn. Durch die Polizeibeamten konnte der Mann am Ort festgestellt werden. Er zeigte sich aggressiv, ein Atemalkoholtest ergab 2,13 Promille. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der Mann in den Polizeigewahrsam genommen. Die Polizeibeamten fertigten Anzeigen wegen Sachbeschädigung und des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Angaben zur Schadenshöhe liegen nicht vor.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: