Brandenburg an der Havel – Spargelhütte abgebrannt

Brandenburg an der Havel, Görden, Veilchenweg – Dienstag, 18. Juni 2019, 00:20 Uhr – 

 Polizeibeamte stellten während ihrer Streifenfahrt in der Nacht zum Dienstag eine brennende Spargelhütte im Veilchenweg fest. Weitere Zeugen meldeten sich dazu bei Feuerwehr und  Polizei und teilten einen lauten Knall mit. Kurze Zeit später haben Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brand gelöscht, ohne dass es zu Beschädigungen am benachbarten Einkaufsmarkt kam. Personen waren nicht gefährdet. Nach ersten Erkenntnissen könnte eine Propangasflasche explodiert sein und so den Brand ausgelöst haben. Genaueres untersuchen Kriminalisten am heutigen Tag. Die Polizei hat eine Anzeige wegen des Verdachts einer fahrlässigen Brandstiftung aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: