Brandenburg an der Havel – SUV von der Straße abgekommen und im Buschwerk festgefahren

Brandenburg an der Havel, Hohenstücken, Friedrichshafener Straße – Dienstag, 25. Juni 2019, 11:05 Uhr – 

Weil er nach eigenen Angaben, während der Fahrt, etwas im Fußraum suchte kam am Dienstagvormittag ein 79-jähriger BMW SUV-Fahrer nach links von der Fahrbahn der Friedrichshafener Straße ab, prallte in weiterer Folge erst gegen ein Verkehrszeichen und anschließend gegen zwei Stromkästen, bevor das Fahrzeug in einem dortigen Buschwerk stecken blieb. Der Mann erlitt dabei einen Schock und musste von Rettungskräften erstversorgt werden, bevor sie ihn ins Krankenhaus brachten. Der BMW steckte so tief im Buschwerk fest, dass ein Abschlepper kommen und das Fahrzeug bergen musste. Der Sachschaden wurde auf über 19.000 Euro geschätzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: