Brandenburg an der Havel – Unfall mit schwer verletztem Radfahrer

Brandenburg an der Havel, Plaue, Kreuzung von Görneweg und Bundesstraße 1 –

Sonntag, 05. Mai 2019, 07:25 Uhr –

Ein 79-jähriger Radfahrer wollte am Sonntagmorgen über die Kreuzung von Görneweg und Bundesstraße 1 fahren, achtete dabei aber nicht ausreichend auf den Verkehr. Der Mann bemerkte zu spät einen 28-Jährigen in seinem PKW Mercedes, der vorfahrtsberechtigt war. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen Radfahrer und PKW. Der Radfahrer stürzte dabei und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde zur weiteren medizinischen Versorgung von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei nahm eine Verkehrsunfallanzeige auf.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: