Brandenburg an der Havel – Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Brandenburg an der Havel, Altstadt, Ritterstraße – Sonntag, 21. Juli 2019, 00:20 – 

Kurz nachdem der gestrige Sonntag begonnen hatte, stieß eine stark angetrunkene Radfahrerin (56 Jahre, 2,01 Promille), beim Abbiegen in der Ritterstraße gegen einen verkehrsbedingt haltenden PKW. Sie kam dadurch zu Fall und verletzte sich leicht am Arm. Eine angeordnete Blutprobe wurde ihr später in einem Krankenhaus entnommen. Die Beamten haben den Unfall aufgenommen und ermitteln nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs. Der Schaden am Fahrzeug wurde auf 500 Euro geschätzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: