Brandenburg an der Havel – Verkehrsunfall

Brandenburg an der Havel, Ortsausgang Rathenower Landstraße, B 102 – 15.06.2019, 01.35 Uhr – 

In der Nacht zum Samstag kollidierte ein 19-jähriger Mercedesfahrer auf der B 102 in Richtung Fohrde mit einer Leitplanke. Nach vorliegenden Erkenntnissen überfuhr der junge Fahrer zunächst den Randstein einer Verkehrsinsel, verlor dann die Fahrzeugkontrolle, kam von der Fahrbahn stieß gegen die Leitplanke. Das Fahrzeug kam mittig auf der Bundesstraße zum Stehen und war schwer beschädigt. Die vier Insassen blieben unverletzt. Bis zur Bergung des Fahrzeuges war die Straße gesperrt. Am Unfallort kamen die Feuerwehr und ein Abschleppdienst zum Einsatz. Die Schadenshöhe wurde mit 10000,- € angegeben. Gegen den Fahrer wurde ein Verwarngeld erhoben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: