Werbeanzeigen

Brandenburg an der Havel – Waren nicht bezahlt

Brandenburg an der Havel, Dom, Krakauer Landstraße – Tatzeit: Samstag, 18.05.2019, 19:35 Uhr – 

Ohne seine im Einkaufsbeutel befindlichen Waren zu bezahlen, verließ ein 21- Jähriger eine Einkaufseinrichtung. Er wurde dabei vom Personal beobachtet und konnte noch am Supermarkt gestellt werden. Da der Täter keine Ausweisdokumente mit sich führte und eine Verständigung aufgrund von Sprachbarrieren nicht möglich war, wurde dieser zur Identitätsfeststellung zur Polizeiinspektion verbracht. Nach der Vernehmung mit einem Dolmetscher konnte die Identität am nächsten Morgen  zweifelsfrei geklärt und der junge Mann sodann aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen werden.

Die weitere Bearbeitung der Strafanzeige wegen Diebstahls erfolgt durch die Kriminalpolizei.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: