Brandenburger Exportschlager ILeA plus: individuelle Lernstandsanalyse nun auch in Thüringen digital

Brandenburger Exportschlager ILeA plus: individuelle Lernstandsanalyse nun auch in Thüringen digital

ILeA steht für individuelle Lernstandsanalyse und ist ein für Brandenburg entwickeltes, wissenschaftlich fundiertes Diagnoseinstrument für Lehrkräfte. Das Instrument ILeA wurde zunächst als paper pencil-Variante im Land Brandenburg entwickelt. ILeA plus ist die digitale Variante und verhilft Lehrkräften zu passgenauen, individuellen Förderempfehlungen für Schülerinnen und Schüler. ILeA plus wird von Brandenburg und seit dem Schuljahr 2020/21 auch von Berlin genutzt, jetzt kommt Thüringen dazu. Bildungsministerin Britta Ernst hat den Kooperationsvertrag unterzeichnet.

 

Bildungsministerin Britta Ernst: „Unsere digitale Variante der individuellen Lernstandsanalyse entwickelt sich zum Exportschlager: Nach Berlin will nun auch Thüringen damit arbeiten; Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg haben ihr Interesse bekundet. Das freut uns sehr. Zumal der Analyse der Lernausgangslagen gerade in Zeiten der Pandemie eine besonders wichtige Rolle zukommt. Es gibt ein hohes, berechtigtes Interesse an konkreten Erkenntnissen über die Lernausgangslage.“

In Brandenburg werden – mit dem Ziel der besseren Förderung aller Schülerinnen und Schüler – in den Jahrgangsstufen 1, 3 und 5 individuelle Lernstandsanalysen (ILeA) durchgeführt, in der Regel in den ersten sechs Wochen des jeweiligen Schuljahres. Diese vom Land standardisierten Verfahren sollen dazu beitragen, dass die Lehrkräfte die Lernausgangslage aller Schülerinnen und Schüler der Klasse noch besser erfassen, individuelle Lernpläne erstellen und für die weitere Arbeit Förderangebote entwickeln können und mit den Eltern entsprechend abstimmen. Dieses Material wird nicht zur Leistungsbewertung oder zur Zuordnung von Kindern in Leistungsgruppen eingesetzt, sondern dient der Lehrkraft zur besseren Planung von Unterricht und Förderung sowie dem Bildungsministerium (MBJS) zur Gesamteinschätzung.

Weitere Informationen:

ILeA plusHandbuch für Lehrerinnen und Lehrer

%d Bloggern gefällt das: