Brandenburger Glückspilz knackt Gewinnklasse 3 im Eurojackpot

Potsdam, 14. September 2020. Ein Cottbuser Eurojackpotspieler oder -spielerin nimmt 230.967,80 Euro aus der europäischen Lotterie mit nach Hause.
Der Gewinnerschein wurde in einem Cottbuser Lottoshop abgegeben.

Der Glückspilz aus der Lausitz investierte 30,50 Euro und erzielte damit in der Eurojackpotziehung am Freitag, dem 11.09.2020, fünf Richtige.
Die Zahlen 2, 5, 24, 43, 45 verhalfen dabei zum Glück. Fortuna meint es zurzeit besonders gut mit der Stadt am Rande des Spreewaldes – erst kürzlich gewann ein Tipper dort 100.000 Euro in der Zusatzlotterie SUPER 6.

„Wie schön, bereits den dritten Großgewinn im September in Cottbus vermelden zu können“, freut sich Anja Bohms, Geschäftsführerin der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH.
„Wir hoffen, die Glückssträhne in Brandenburg hält weiter an.“

%d Bloggern gefällt das: