Werbeanzeigen

Brandenburgs präsentiert sich zum Tag der Deutschen Einheit in Kiel, Berlin und im Netz

„Filmreif schön…“ – Brandenburgs präsentiert sich zum Tag der Deutschen Einheit in Kiel, Berlin und im Netz –Neuer Imagefilm des Landesmarketings

 

Brandenburg präsentiert sich bei den Feiern zum Tag der Deutschen Einheit sowohl in Kiel als auch beim tradionellen Tag der offenen Tür der Landesvertretung in Berlin als führender deutscher Filmstandort. Der für Landesmarketing zuständige Staatssekretär Thomas Kralinski stellte das Programm heute in Potsdam vor: „Unzählige Orte in Brandenburg wurden seit 100 Jahren für das Kameraauge ausgewählt. Wir erzählen die Geschichten von gestern und heute und werben damit gleichzeitig für einen Besuch in unserem schönen Land. Denn nicht nur für Cineasten ist es spannend, Drehorte wie die Glienicker Brücke oder das Schloss Paretz selbst zu entdecken.“

 

Kralinski stellte auch den neuen Imagetrailer des Landes vor: „Der Kurzfilm ‚Das Paradies vor der Haustür‘ knüpft an die Attraktivität Brandenburgs als Filmstandort an und nutzt dies zur pointierten Darstellung der Vorzüge unseres Landes als Lebensort. Er ist eine humoristische Hommage an Brandenburg und begleitet die Präsentationen zum Einheitsfest.“

 

Zentrale Feierlichkeiten von Bund und Ländern in Kiel

 

Die Brandenburg-Präsentation  unter dem Motto „Filmreif schön“ bildet den Startpunkt der Ländermeile in Kiel. Das Landeszelt ist als Filmset mit Requisiten aus dem Fundus des Studios Babelsberg gestaltet. Es gibt über digitale Infostelen filmtouristrische Empfehlungen, ein Film-Quiz und ein „Café am Filmset“ der Potsdamer Bäckerei Exner. Auf der Freifläche wird Brandenburger Erlebnisgastronomie mit landestypischen Produkten wie Oderfisch, Beelitzer Kaninchenspezialitäten oder Sanddornerzeugnissen geboten.

Kooperationspartner sind unter anderem der Agrarmarketingverband pro agro, die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, der Filmpark Babelsberg sowie Potsdam. Die Landeshauptstadt will mit ihrem Auftritt auch neugierig machen auf den 30. Jahrestag der Deutschen Einheit im kommenden Jahr. Als Vorsitzland im Bundesrat ist dann Brandenburg Gastgeber für die zentralen Feierlichkeiten. Ministerpräsident Dietmar Woidke wird am 3. Oktober in Kiel den Staffelstab von seinem Schleswig-Holsteiner Amtskollegen Daniel Günther übernehmen.

Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert: „Wir freuen uns, als Kooperationspartner des Landes am Tag der Deutschen Einheit in Kiel teilzunehmen. Unser Auftritt steht unter dem Motto ,Potsdam erleben – die Faszination teilen‘ und soll neugierig machen auf das Einheitsfest im kommenden Jahr in Potsdam. Der Film steht dabei für die Landeshauptstadt ebenso im Mittelpunkt wie für das Land.“

Landesvertretung in Berlin

Der Tag der offenen Tür in der Brandenburger Landesvertretung in Berlin steht unter dem Motto „Medien- und Filmland Brandenburg“. Fast alle Filmfestivals aus dem Land, die beiden Filmuniversitäten, das media.net-hub, Start ups sowie etablierte Unternehmen aus der Branche sind dort vertreten. Es können Requisiten aus bekannten Filmen, die in Brandenburg gedreht wurden, bewundert werden. Darunter ist der Tresen aus „Grand Budapest Hotel“. Die TMB wirbt für einen Besuch der Drehorte im Land.

Imagefilm

Der neue Imagefilm „Das Paradies vor der Haustür“ – https://youtu.be/RPezOCyR7d8 – erzählt mit einem Augenzwinkern die Schöpfungsgeschichte der Menschheit – vor dem Hintergrund der abwechslungsreichen Landschaft Brandenburgs. Für die spektakulären Aufnahmen drehte das Filmteam in der Lieberoser Heide, am Schlabendorfer See, im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, in den Naturschutzgebieten Biesenthaler Becken und Storkower Kanal, am Liepnitzsee, im Spreewald, am Schwielowsee und im Wildpark Schorfheide.

Kralinski: „Die Aufnahmen zeigen Orte weitab von der Hektik einer Großstadt. Natur pur verbindet sich in Brandenburg mit einer hohen Lebensqualität, bezahlbarem Wohnraum und zukunftsfähigen Arbeitsplätzen. Hier können individuelle Träume und Pläne wahr werden getreu dem Slogan ‚Es kann so einfach sein‘.“

Stefan Wegner, Geschäftsführer Scholz & Friends: „Unser Spot vergleicht Brandenburg diesmal nicht mit Berlin, sondern lieber gleich mit der Schöpfung. Und siehe da: Brandenburg schneidet dabei gar nicht so schlecht ab. Für immer mehr Menschen ist es das Paradies vor der Haustür.“ In Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma Element E und unter der Regie von Bernd Faass entstand der Spot „Das Paradies vor der Haustür“ als Auftakt einer Filmreihe, die weitere amüsante Momentaufnahmen des Lebens der Brandenburger am Wasser zeigen soll.

Sponsoring

Mit Blick auf die zentralen Feierlichkeiten von Bund und Ländern zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit in Brandenburg startet das Landesmarketing einen Sponsoring-Aufruf. In Potsdam findet das große Bürgerfest am 3. und 4. Oktober 2020 statt. Das Motto lautet: „Wir – miteinander“. Unternehmen, Institutionen, Vereine und Privatpersonen sind eingeladen, die Veranstaltung durch Finanz-, Dienstleistungs- oder Sachsponsoring zu unterstützen. Weitere Informationen im Internet unter:

https://www.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.645586.de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: