Werbeanzeigen

Brandstiftung

#Templin –
Am Samstag um 11:10 Uhr wurde in Templin eine Rauchentwicklung in einem Wohnhaus gemeldet, in welchem sich eine Seniorenwohngemeinschaft befindet.
Die Betreuer evakuierten bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte die 20 Bewohner.
Die Feuerwehr stellte kein offenes Feuer mehr fest, hatte den Brand und Rauch
schnell unter Kontrolle.
Nach ersten Ermittlungen war eine Zigarette der Auslöser des Brandes, die genaueren
Umstände hierzu werden derzeit noch ermittelt.
Es wurde niemand verletzt, der Sachschaden belief sich auf 100 Euro, nach Ende der
Lösch- und Prüfarbeiten der Feuerwehr konnten die evakuierten Bewohner wieder in
ihre Wohnungen zurückkehren.
Gegen die 53j. Verursacherin wurde Strafanzeige erstattet.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: