Brandstiftung

#Cottbus:                                  Kurz nach 01:00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei am Mittwoch zu einem Parkplatz in der Karl-Liebknecht-Straße gerufen. Dort hatten Unbekannte elf Wertstoff- bzw. Restmüllbehälter in Brand gesetzt. Diese standen direkt an einem Mehrfamilienhaus, so dass die Fassade ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde. Zehn Tonnen wurden vollständig zerstört, eine beschädigt. Drei auf dem Parkplatz abgestellte PKW brannten komplett ab, ein weiterer wurde beschädigt. Die weiteren Ermittlungen zu den Ursachen und den möglichen Brandstiftern führt nun die Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: